Barcelona öffentlische Verkehrsmittel

Samstag, der 3. Dezember 2016

Das System der öffentlichen Verkehrsmittel in Barcelona, ähnlich wie in vielen anderen internationalen Städten, ist sehr gut gelungen und einfach zu bedienen. Ein Segen für jedermann, der für einen kurzen Zeitraum einen Aufenthalt in Barcelona plant. Egal, ob Sie nur kurzfristig bleiben und brauchen eine einfache Möglichkeit um die Stadt zu besichtigen, oder haben eine Wohnung gemietet und wollen nicht die Kosten für Ihr eigenes Auto zu Ihrem Budget hinzufügen. Die verschiedenen Modi der öffentlichen Verkehrsmittel erstrecken sich über ganz Barcelona und weiter in die umliegenden Städte und regionale Gebiete außerhalb des Stadtzentrums.

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Barcelona umfassen die Rodalies (eine Reihe von Bahnlinien betrieben von zwei verschiedenen Unternehmen, die FGC und RENFE), das TMB (die U-Bahn-System von Barcelona und eine Reihe von Bussen), und die Straßenbahn-System, alle zuverlässig und einfach zu verstehen und zu verwenden, auch für Englischsprachige. All die verschiedenen Modi haben ein integriertes Ticketing-System, so dass Verbindungen sind möglich mit einer einzigen Reise (Eine Reise ist eine Fahrt in eine einzige Richtung, so den Weg zurück zählt doppelt).

Fahrkarten

369px-bitllet_t-10_atm_area_de_barcelona-svgSie können Einzelfahrkarten für die Metro für €2,20 kaufen. Wenn Sie allerdings beabsichtigen mehr als einen Tag in Barcelona zu bleiben oder mehr als 5 Mal mit der Metro zu fahren, dann ist es besser, die T10-Fahrkarte, die Barcelona Card oder das Hola BCN! zu kaufen.

Mit der T10 Karte kann man mehr als ein Verkehrsmittel benutzen, was als ein und dieselbe Fahrt zählt, vorausgesetzt, dass sie weniger als 1 Stunde und 15 Minuten dauert. Das bedeutet zum Beispiel, dass Sie innerhalb der U-Bahn umsteigen (vorausgesetzt, Sie verlassen das U-Bahn-Netz nicht), danach die U-Bahn verlassen und einen Bus nehmen können, um Ihre Reise zu fortzusetzen; oder umgekehrt, solange die ganze Fahrt weniger als 1 Stunde und 15 Minuten dauert. BEMERKUNG: Sie können nicht zurück in die Metro, wenn Sie sie erst einmal verlassen haben – das würde als eine neue Fahrt gelten.

Es ist auch möglich, eine T10-Karte für jede der anderen 6 Zonen zu kaufen, die es gibt, aber um die Sehenswürdigkeiten und das Zentrum von Barcelona zu besichtigen, benötigen Sie nur die T10-Karte für Zone 1, die €10,20 kostet.

Mit dem Hola BCN!-Ticket können Sie im gesamten Stadtgebiet von Barcelona die öffentlichen Verkehrsmittel 2, 3, 4 oder 5 Tage nutzen. Sie kommen mit dem Hola BCN!-Ticket auch vom Flughafen in die Stadt und zurück. Versand per E-Mail (Voucher) und per Post.

https://www.tmb.cat/en/barcelona/fares-metro-bus/barcelona-travel-card

Mit der Barcelona Card haben Sie neben der kostenlosen Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb der Stadt freien und ermäßigten Eintritt zu über 90 Attraktionen in Barcelona. Sie erhalten in vielen Restaurants, Bars und Geschäften Rabatte. Die Ermäßigungen erhalten Sie direkt an der jeweiligen Tageskasse, bei Sehenswürdigkeiten mit freiem Eintritt und ohne Schlange stehen, können Sie direkt zum Eingang gehen.

http://www.barcelonacard.com/en/prices-and-points-sale